Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Widerspruch

aus dem Inhalt:

- Frauen: Gleichberechtigt und selbstbestimmt

- Bericht Kreistagsfraktion

und vieles mehr

Willkommen auf unseren Internetseiten!
Herzlich willkommen bei der LINKEN Oder-Spree

Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Webseite,

wir freuen uns, dass Sie hierher gefunden haben. Hier können Sie sich über die Partei und die Kreistagsfraktion sowie über unsere aktuelle Politik informieren. Ebenso präsentieren sich hier unsere Basisorganisationen - DIE LINKE vor Ort sozusagen.

Wir versuchen, so schnell wie möglich alle wichtigen und neuen Informationen ins Netz einzustellen, um immer so aktuell wie möglich zu sein. Sollten Sie hier etwas vermissen, was Sie gern über uns wissen wollen, so schreiben Sie uns. Für Ideen, Hinweise oder Fragen sind wir immer offen.

Besuchen Sie unsere Seiten bitte öfter und empfehlen Sie diese weiter - denn Politik geht alle an!

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern wünschen: 

Julia Wiedemann und Christopher Voß

Vorsitzende des Kreisverbandes DIE LINKE Oder-Spree

Fürstenwalde
Keine Nachrichten verfügbar.
Kreismitgliederversammlung

Mit neuem Vorstand ins Wahljahr 2019

DIE LINKE.Oder-Spree hat gestern auf ihrer Gesamtmitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt. Die Doppelspitze bilden Christopher Voß (31), der erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt wurde, und Julia Wiedemann (37), die die bisherige Kreisvorsitzende Rita-Sibylle Heinrich ablöst. Rita-Sybille Heinrich wird zukünftig gemeinsam mit Jörg... Weiterlesen

Bad Saarow

Presseerklärung zum Abwahlantrag der Bürgermeisterin Bad Saarow

Gemeinsame Erklärung der Antragstellenden zur Einleitung eines Bürgerentscheides nach §81 Abs. 2 Pkt. 2 des Kommunalwahlgesetzes des Landes Brandenburg zur Abwahl der ehrenamtlichen Bürgermeisterin der Gemeinde Bad Saarow Weiterlesen

Pressemitteilung

Pressemitteilung der Kreistagsfraktion der LINKEN


Sturmschäden sind nicht völlig zu verhindern. Dass aber zwischen Erkner und Fürstenwalde noch 24 Stunden nach einem Sturm kein Schienenersatzverkehr stattfindet, ist eindeutig Versagen der Deutschen Bahn. Die Bereitstellung von Schienenersatzverkehren  wurde hier viele Jahre relativ zuverlässig von der Busverkehr Oder-Spree GmbH geleistet,  dann aber von der Deutschen Bahn  anderweitig vergeben. Seit dieser Zeit herrscht bei Störungen immer wieder Chaos zulasten der Bahnreisenden.

Die LINKE fordert den Landrat auf, in der Frage Schienenersatzverkehr sowohl als Mitgesellschafter der Busverkehr Oder-Spree GmbH als auch im VBB zu intervenieren, um dauerhaft eine Besserung zu erreichen. Zur Klärung wird die Fraktion der LINKEN zum nächsten Kreistag auch eine Anfrage an den Landrat stellen.

Widerspruch

aus dem Inhalt der Juli-Ausgabe 2017:

- Berichte und Reden vom Bundesparteitag in Hannover

- Debattenbeiträge: Wo hakt es in der Friedensordnung?

- Aktionen und konkrete Politik für Kinder

und vieles mehr

Solidarische Gesundheitsversicherung
Der Beitragsrechner

Alle Menschen, die in Deutschland leben, werden Mitglied der Solidarischen Gesundheits- und Pflegeversicherung. Sämtliche erforderlichen Leistungen werden zur Verfügung gestellt und der medizinische Fortschritt wird einbezogen. Alle entrichten den gleichen Prozentsatz ihres gesamten Einkommens für die Gesundheits- und Pflegeversorgung. Damit es gerecht zugeht, soll niemand aus der Verantwortung entlassen werden – weder durch eine Privatversicherung noch durch eine Beitragsbemessungsgrenze, die gerade die höchsten Einkommen entlastet.

 

Um zu erfahren, wieviel Sie persönlich durch unser Konzept monatlich sparen würden, lohnt der Klick auf den Beitragsrechner.

Spendenaktion
Bei den anderen Parteien zahlen Unternehmen und Wirtschaftsverbände - bei uns zählst Du!

Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik. DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei. Das ist politisch richtig, denn DIE LINKE bleibt unabhängig. Finanziell ist das jedoch ein Nachteil, denn so hat DIE LINKE viel weniger Geld, um Wahlkampf zu machen. Logisch, ein gutes Programm bringt auch Stimmen. Aber das reicht nicht. Damit DIE LINKE einen fetzigen Wahlkampf machen kann, braucht sie Deine Spende. Sonst ziehen die anderen Parteien vorbei und machen mit Lobbyisten-Millionen Stimmung.

Der Landesverband der Partei DIE LINKE hat daher eine neue Spendenaktion gestartet. So einfach und direkt ging es noch nie - einfach online spenden!

Hier ist der Link zur Spendenseite: Die Linke Spende

 

Solidaritätsadresse
Solidarität mit dem Warnstreik des Busverkehrs Oder-Spree

Zum heutigen Warnstreik beim BOS erklärt Artur Pech, Vorsitzender der Linksfraktion Oder-Spree: Wir unterstützen zum heutigen Warnstreik im Landkreis Oder-Spree die Forderungen der Gewerkschaft für Lohnzuwachs und bessere Arbeitsbedingungen. Wir erwarten eine zügige Einigung im Tarifstreit, die auch das Messen mit unterschiedlichem Maß in den tariflichen Regelungen beendet. Ansonsten werden weitere Streiks unausweichlich sein, die letztlich auch immer die Fahrgäste belasten.

Einladung
Diskussion über die Kosten der Unterkunft

Mitte des Jahres 2017 wird es zwei Jahre her sein, dass im Landkreis Oder-Spree die Werte der Kosten der Unterkunft angepasst wurden. Dies ist die Frist, die in §22c SGB II für die Überprüfung solcher Werte gesetzt wurde.

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Oder-Spree hat aus diesem Anlass ihre Broschüre über die Kosten der Unterkunft neu aufgelegt.

Wir laden Sie ein, mit uns am 14.2.2017 18 Uhr, in der Kreisverwaltung, Am Bahnhof 1, 15517 Fürstenwalde, Haus 1, Raum 311 die damit verbundenen Probleme zu diskutieren.

Widerspruch

aus dem Inhalt:

- Internationales: Gegen Aufrüstung und Truppenverlegungen

- Bundespolitisches: Wahlprogramm und Präsidentenwahl voraus

- Regionales: Von modernem ÖPNV, Freifunk und Verwaltungsreform

und vieles mehr

 

Aktuelles

Christopher Voß

Frieden schaffen ohne Waffen!

Truppenverlegung stoppen – für eine Entspannungs- und Abrüstungspolitik Kundgebung am Donnerstag, 12. Januar, ab 17:30 Uhr in Fürstenwalde Weiterlesen

Gemeinschaftsschulkonferenz

Stephan Wende

Eberhard Sradnick eröffnet die Gemeinschaftsschulkonferenz

"Die Gemeinschaftsschule - eine Chance von Heute und Morgen!?" hieß das Thema der Gemeinschaftsschulkonferenz der LINKEN, die Eberhard Sradnick am vergangenen Freitag begrüßen durfte. Schulleiter*innen, Pädagog*innen und Bildungspolitiker*innen aus der gesamten Bundesrepublik folgten der Einladung nach Fürstenwalde an die Sonnengrundschule, die "durch die Stadt hervorragend zur Inklusiven Schule umgebaut wurde." wie Eberhrad Sradnick den Anwesenden mit Stolz erklärte. Weiterlesen

Wahlforum

Stephan Wende

Halbzeitbilanz in Fürstenwalde

Die Kreistagsfraktion der LINKEN hatte zu ihrer zweiten Bilanzveranstaltung zur Halbzeit der Wahlperiode nach Fürstenwalde eingeladen. Die Keistagsabgeordneten Dr. Eberhard Sradnick und Stephan Wende ermöglichten mit ihrem Gespräch den berühmten Blick "hinter die Kulissen". Weiterlesen

Webseite

Hier auf der Homepage des Kreisverbandes finden Sie auch die Webseite zur Landratswahl am 27. November 2016 mit Informationen von und über unseren Kandidaten, Dr. Eberhard Sradnick sowie aktuellen Wahlkampfterminen und -berichten:

 

Landratswahl 2016

Widerspruch

aus dem Inhalt:

- der Landratskandidat Eberhard Sradnick meldet sich zu Wort

- weitere Ideen und Debatten zur Verwaltungsstrukturreform

- unsere Landtagsabgeordneten mit Beiträgen über Bodenspekulation, Schulzentren und das Landesstrafvollzugsgesetz

und vieles mehr

Regionalkonferenz

Julia Wiedemann

PolitikerInnen stehen Rede und Antwort

Bericht von der Regionalkonferenz in Beeskow „Wir erleben bewegte Zeiten.“ Mit einer Beschreibung der aktuellen Probleme unserer Gesellschaft und dem Verweis auf die soziale Spaltung, eine zunehmende Verrohung und die damit verbundenen Herausforderungen für DIE LINKE, eröffnete der Kreisvorsitzende der LINKEN Oder-Spree, Christopher Voß, die Regionalkonferenz am 13. Oktober im Spreepark in Beeskow. Weiterlesen

Widerspruch

aus der Ausgabe Oktober 2016:

 

- Spannende Entwicklungen in Schöneiche

- Wahlen: DIE LINKE stellt sich gut auf mit Nord und Sradnick

- Berichte und Hintergründe zu TTIP und CETA

und vieles mehr

Aktuelles

Thomas Nord erneut zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 gewählt

Auf der gemeinsamen Wahlversammlung der Kreisverbände Oder-Spree und Frankfurt (Oder) der Partei DIE LINKE. wurde der derzeitige Bundestagsabgeordnete Thomas Nord mit 97,2% erneut zum Direktkandidaten für den Wahlkreis Frankfurt (Oder) und Oder-Spree gewählt. In seiner Bewerbungsrede betonte er: "Die Große Koalition hat in den vergangenen Jahren... Weiterlesen


LINKE bestimmt ihren Landratskandidaten, Dr.Eberhard Sradnick

Am 27. November finden vorgezogene Landratswahlen statt. Wir als Kreisverband der LINKEN Oder-Spree werden mit einem eigenen Kandidaten ins Rennen gehen. Auf unserer Gesamtmitgliederversammlung am Samstag, den 10.09.,in Groß-Rietz, wurde Eberhard Sradnick mit 98,7% der Stimmen zum Kandidaten für die Landratswahl nominiert. Der 59-jährige Tierarzt... Weiterlesen

Widerspruch

aus der Ausgabe September 2016:

 

- Debatte zur Grundsicherung in Oder-Spree

 

- Einsatz für Geflüchtete

 

- Volkmar Schöneburg über Wahlkampf

 

und vieles mehr

Aktuelles

Beschluss zur Einberufung der Gesamtmitgliederversammlung

Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE.Oder-Spree beruft eine Mitgliederversammlung des Wahlgebiets Oder-Spree für Samstag den 10.09.2016 um 10:30 Uhr nach Groß-Rietz. Ziel dieser Versammlung ist die Wahl eines Kandidaten/einer Kandidatin der LINKEN für die Landratswahl im Landkreis Oder-Spree am 27.November 2016. Weiterlesen

Widerspruch

aus der Ausgabe Juli 2016:

 

- Berichte vom Landesparteitag

- was man zum Brexit wissen sollte

- Debatte um die Verwaltungsstrukturreform

 

und vieles mehr

Aktuelles

Beschluss zur Einberufung der Gesamtmitgliederversammlung

Die Kreisvorstände der Partei DIE LINKE Oder-Spree und Frankfurt (Oder) berufen eine Mitgliederversammlung des Bundestagswahlkreises 63 für Samstag, den 17.09.2016 um 10:30 Uhr nach Frankfurt Oder ein. Ziel dieser Versammlung ist die Wahl der Direktkandidatin/des Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 63 zu den Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag. Weiterlesen


Beschluss zur Einberufung der Gesamtmitgliederversammlung

Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE.Oder-Spree beruft eine Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Oder-Spree der LINKEN für Samstag den 17.09.2016 um 9:00 Uhr nach Frankfurt (Oder) ein. Ziel dieser Versammlung ist die Wahl von Vertreterinnen und Vertreter unseres Kreisverbandes zur LandesvertreterInnenversammlung am 26.11.2016, bei der die Landesliste zu den Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag aufgestellt und beschlossen wird. Weiterlesen


Fürstenwaldes erster Freifunk Router steht in der Roten Bank

Die Bundes- und Landtagsabgeordneten Thomas Nord und Volkmar Schöneburg sind Freifunker! Ab sofort kann jeder, der sich mit einem internetfähigen Gerät in der Nähe oder in der Roten Bank aufhält, das freie #WLAN unkompliziert und barrierefrei benutzen. „Wir wollen damit einen Beitrag zur WLAN-Versorgung des öffentlichen Raums leisten.“, sagte Thomas... Weiterlesen

Widerspruch

aus der Ausgabe Juni 2016:

 

- Spannendes aus Erkner

- Aktuelles aus dem Landtag

- Wissenswertes über Antifaschismus

 

und vieles mehr

Fürstenwalde

Kindertagskarawane

Aufgrund des etwas verregneten Kindertages zog die Kindertagskarawane der Fürstenwalder LINKEN am heutigen Samstag in den Stadtteil Nord. Und wurde dafür mit strahlendem Sonnenschein belohnt. Viele Kinder strömten wieder aus den umliegenden Wohnvierteln herbei und gewannen Preise am Glücksrad, versuchten sich im Gummistiefelweitwurf oder konnten... Weiterlesen

Erkner

Gedenken am 8. Mai, dem Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus

Am Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus und dem Ende des 2. Weltkrieges trafen sich Bürgerinnen und Bürger am sowjetischen Ehrenmal. Sie gedachten der 27 Millionen sowjetischen Toten und mahnten damit vor aktuellen rechten Entwicklungen in Deutschland. Weiterlesen


Zwei Dutzend Nazis umzingelt

Am 30. April demonstrierte die NPD in Erkner und war dabei ziemlich erfolglos. Weiterlesen