Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus Woltersdorf


Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

                              Wider das Vergessen!  Am 09. November 2022 gedachten Einwohner und Einwohnerinnen am VdN-Denkmal der Opfer des Nationalsozialismus. In der Gedenkrede hieß es: In mahnender Erinnerung an die Novemberprogrome des NS-Regimes gegen die deutschen Juden im Jahre 1938 ist der 9. November in Deutschland auch ein Gedenktag... Weiterlesen


Dr. Gesine Lötzsch zu Gast in Woltersdorf

Die Initiative für das Gespräch mit Gesine Lötzsch (MdB) ging von unserem Ortsvorstand aus. Die Genossinnen und Genossen haben sich wirklich gefreut, dass dieser Besuch – ja diese Gesprächsrunde – mit unserer Mandatsträgerin geklappt hat. Ca. 30 Interessierte konnten wir begrüßen – u. a. auch Genossinnen und Genossen aus unseren Nachbargemeinden... Weiterlesen


Ein Stolperstein für Cornelius Hubers

Prof. Philipp Oswalt hat die Initiative zur Verlegung eines Stolpersteins für Cornelius Hubers an dessen letzten Wohnort in Woltersdorf,  Staaballee 27 (jetzt Puschkinallee 27) ergriffen. Die Verlegung des Stolpersteins, die durch Edgar Gutjahr und Lothar Löbel unterstützt wird, erfolgt am 26. August dieses Jahres. Wer war Cornelius Hubers? Corne... Weiterlesen


8. Mai 2022

„Sag mir, wo die Gräber sind" Weiterlesen


Rückblick auf den 1. Mai 2022

Mit Mai-Nelke freudig beim linken Familienfest in Woltersdorf am 1. Mai in Woltersdorf dabei zu sein? Eine schon gute Tradition! – Natürlich auch 2022! In diesem Jahr nicht auf unserer schon legendären Mai-Wiese? Nun, als Interimslösung war der Platz vor dem Kulturhaus Alte Schule durchaus ein richtiger Platz. Dies machte den großen und kleinen... Weiterlesen


Stoppt den Krieg in der Ukraine!

Mit dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine ist Völkerrecht brutal gebrochen worden. Das ist durch nichts zu rechtfertigen. Wir verurteilen die Gewalt. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine, die Opfer dieses Krieges sind. Dieser Krieg gefährdet den Frieden und die Sicherheit in ganz Europa. Krieg darf nie ein Mittel... Weiterlesen


Woltersdorf zeigt Haltung

Woltersdorf zeigt Haltung Seit einigen Wochen ziehen sogenannte Spaziergänge gegen die Corona-Maßnahmen auch durch unseren Ort. Oft werden bei solchen Aufmärschen sämtliche Coronaregeln missachtet, Verschwörungsmythen und Unwahrheiten über die Impfung verbreitet. In vielen Orten mischen sich Rechtsextremisten unter die sogenannten Spaziergänge... Weiterlesen


Karl Holzfäller geehrt

Anlässlich seines Geburtstages hat DIE LINKE Woltersdorf den Antifaschisten Karl Holzfäller an seinem Grab geehrt. Holzfäller war Mitglied der KPD.  1931 zog er nach Woltersdorf und arbeitete hier als Steinmetz. Holzfäller verlor einen Sohn an der Ostfront und wandte sich in der Folge auch im Freundes- und Bekanntenkreis deutlich gegen den Krieg... Weiterlesen