Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Schöneicher Grundschulen sollen Schüler*innenhaushalt bekommen

Im kommenden Jahr könnten die Kinder an den Schöneicher Grundschulen erstmals gemeinsam in einem demokratischen Prozess entscheiden, wofür sie Geld ausgeben möchten. Sowohl die "Storchen-", als auch die "Bürgel"-Schule wollen 2023 einen sogenannten Schüler*innenhaushalt ausprobieren. Finanzielle Unterstützung gibt es voraussichtlich von der Gemeinde.

Gemeinsam mit den Fraktionen CDU/FDP, GRÜNE/NF und SPD hat die Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung einen Antrag eingebracht, um beiden Grundschulen jeweils 3.000 Euro für den Schüler*innenhaushalt zur Verfügung zu stellen. In den Ausschüssen gab es dafür bereits grünes Licht. Am 8. November entscheidet die Gemeindevertretung.

Pädagogisch und organisatorisch unterstützt wird der Schüler*innenhaushalt von der Servicestelle Jugendbeteiligung. Auch die Eltern wollen sich engagieren. Das Projekt dient dazu, die Kinder an demokratische Entscheidungsprozesse und den gemeinschaftlichen, verantwortungsvollen Umgang mit Geld heranzuführen. Das funktioniert ähnlich wie der Bürgerhaushalt, den es in Schöneiche seit mehr als 10 Jahren gibt. Es werden Vorschläge gesammelt, auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und abgestimmt, welche davon realisiert werden sollen. Alle Verfahrensschritte organisieren die Kinder, mit Unterstützung, selbst.

Mehr Informationen zum Konzept und zur Funktionsweise des Schüler*innenhaushalts finden sich auf der Projektwebseite.


Termine

  1. 19:00 Uhr

    Mitgliederversammlung

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    Sitzung des Kreisvorstands

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr
    Stadthalle, Seminarraum Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Erkner

    öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen

Vergesellschaftungen im Energiesektor – für eine zukunftssichere Energieversorgung

Die Energiepreise und es mehren sich Forderungen in der gesellschaftlichen Linken, die Enteignungsdebatte auf eine Vergesellschaftung großer Energiekonzerne auszudehnen und so die öffentliche Kontrolle über diesen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge sicherzustellen. Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Klimakrise stellt sich hier jedoch die Frage nach der Zukunftsfähigkeit solcher Milliardeninvestitionen. Weiterlesen

Um die Klimakatastrophe aufzuhalten, müssen wir ins Herz der Bestie.

Zu den Ergebnissen des Weltklimagipfels in Ägypten und Konsequenzen Weiterlesen

Bürgergeld: Was nun?

Und solange das Machtgefälle, aufgrund der kaum veränderten Sozialgesetzgebung, im Bürgergeld bestehen bleibt, wie es war, ist es nicht mal ein „Bürgerhartz“, weil es für die Bürger:innen kein Schutz ist. Es ist Hartz V im neuen Mantel. Weiterlesen

Mitglied werden - Bild anklicken!

Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.
Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr.
Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.
Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.