Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Stephan Wende

Solidarisch durch die Krise!

Am kommenden Sonnabend (19.2.2022) findet der brandenburgweite Aktionstag „Brandenburg zeigt Haltung! Gegen Rechtsextremismus – Für Solidarität und Zusammenhalt“ statt.

Auch DIE LINKE in Fürstenwalde beteiligt sich mit Partner*innen, wie der Plattform gegen Rechts, mit einer Gesprächstafel auf dem Marktplatz an den zahlreichen Aktionen im Land Brandenburg.

Zu „Gesprächen über das Leben in Zeiten der Pandemie“, zu heißem Punsch und frischen Schmalzbroten lädt DIE LINKE am Sonnabend, den 19. Februar 2022, 10 – 12 Uhr, auf den Marktplatz Fürstenwalde ein. „Die letzten Monate sind für viele Fürstenwalderinnen und Fürstenwalder zu einer immer größer werdende Belastung geworden. Hoffnung und Zuversicht wichen Hilflosigkeit und Perspektivlosigkeit.“ so  Stephan Wende, Vorsitzender der LINKEN in Fürstenwalde. Wir meinen, reden hilft und es hilft zu erleben, dass man mit seinen Fragen nicht alleine ist. Lassen Sie uns solidarisch und gemeinsam durch die hoffentlich letzte Phase der Pandemie gehen!“. so Wende weiter.

Gemeinsam mit „Wir packen es an!“ e.V. sammelt DIE LINKE an diesem Tag auch Sachspenden für Schutzsuchende an der polnisch-belarussischen Grenze.

„Die Menschen im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus frieren, hungern und sterben. Seit Monaten nehmen die Zahlen der Geflüchteten zu, die versuchen, über die polnische Grenze in die Sicherheit der EU zu gelangen. Augenzeugen berichten täglich: Soldaten verprügeln die Schutzsuchenden, drängen sie weg – doch Belarus lässt sie nicht mehr zurück kommen. Entlang der Grenze gilt seit dem Herbst der Ausnahmezustand. Die Menschen sitzen fest. Was im Moment am dringendsten gebraucht wird, ist Wärme. Die Menschen frieren zu Tode. Gerade jetzt lassen wir die Menschen nicht alleine und für Geflüchteten, die in Wedrzyn und Krosno festgehalten werden, vor allem warme Sachen und Schuhe (bitte ohne Schnürsenkel), Mützen, Handschuhe, Decken, Schlafsäcke, Isomatten und haltbare Lebensmittel.

„Wir in Fürstenwalde zeigen Haltung – für Corona-Schutzmaßnahmen und gegen Veranstaltungen auch hier vor Ort, bei denen Anhänger von Verschwörungsideologien und Rechtspopulismus zu finden sind!“ begründet Stephan Wende, Ortschef der LINKEN, dass Engagement der demokratischen Sozialsten aus Fürstenwalde.

„Wir zeigen Gesicht gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung und Hass. Wir stehen für Solidarität unter Menschen und differenzierte Diskurse in einer pluralistischen Gesellschaft.“

 

Für Nachfragen stehe ich gerne unter 0172 4319255 zur Verfügung!

 

Stephan Wende

für DIE LINKE. Fürstenwalde


Mitglied werden - Bild anklicken!

Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.
Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr.
Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.
Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.