Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell


Eigenständigkeit sichern: Effiziente Aufgabenerfüllung, solides Haushalten, Wachstum und interkommunale Zusammenarbeit

Die letzte Gebietsreform in Brandenburg ist gescheitert, die aktuelle Landesregierung hat sich vor der Aufgabe gedrückt. Dennoch wird uns das Thema früher oder später wieder einholen: Die Kommunal- und Gebietsreform. Ziemlich sicher steht dann auch wieder die Frage nach der Selbstständigkeit der Kommune Woltersdorf auf der Tagesordnung. Für die langfristige Eigenständigkeit müssen wir selbst die Argumente liefern: Ein ausgeglichener Haushalt sowie eine zufriedenstellende und effiziente Erfüllung unserer Pflichtaufgaben sind hierbei entscheidend. Durch moderates und sozial gestaltetes Wachstum können wir dafür Grundlagen schaffen.

Ein weiteres, bisher kaum genutztes Mittel, können die Instrumente der interkommunalen Zusammenarbeit darstellen. Suchen wir uns Aufgaben, die wir gemeinsam mit unseren Nachbarn zusammen kostengünstiger und effizienter erledigen können, ohne dass dabei kurze Wege und guter Service für die Bevölkerung verloren gehen.  

Ich denke, dass über Woltersdorfer Belange auch in Woltersdorf entschieden werden muss. Deshalb werde ich alles dafür tun, um die Eigenständigkeit unserer Gemeinde für die Zukunft zu sichern. 

Sebastian Meskes

 


Die 100 reichsten Deutschen - Teil 2

Das Supermarktimperium der Familie Albrecht. Zwei Brüder werden mit dem Verkauf von billigen Lebensmitteln reich. Zum Konzept gehören auch zweifelhafte Geschäftspraktiken. Weiterlesen

Paragraf 219a: Ein mittelalterliches Frauenbild

Der Bundesrat hat eine Streichung des Paragrafen 219a abgelehnt. Die Mehrheit der Ministerpräsidenten hält an der Regelung fest. Weiterlesen

Familiennachzug verschleppt: Safiullah bangt um Mutter und Bruder

Safiullah flüchtete aus Afghanistan und kam als Minderjähriger allein nach Deutschland. Er ist kein Einzelschicksal, er steht stellvertretend für viele minderjährige Geflüchtete, denen die Bundesregierung den Familiennachzug verweigert. Weiterlesen

Thomas Nord

Mitglied des Deutschen Bundestages

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Mitglied werden - Bild anklicken!

Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.
Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr.
Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.
Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.