Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Standpunkte

zur Wahl der Gemeindevertretung

Familenfreundlich
Wir wollen unsere Kitalandschaft stärken und ausbauen. Ein Kitaplatz für jedes Kind - und das ohne Wartezeiten - muss das Ziel noch im Jahr 2019 sein. Wir streben einen zentralen Hort für alle Schulkinder an. 

Gute Infrastruktur
Unsere Straßenbahn ist touristisches Kleinod und Mobilitätsfaktor zugleich und muss erhalten bleiben. Wir wollen den Straßenausbau weiter vorantreiben und sichere Radwege nach Erkner und Rüdersdorf. 

Bildungsstandort
Wir unterstützen die Ansiedlung einer öffentlichen Bibliothek in Woltersdorf. Wir wollen eine starke Grundschule und eine sichere Zukunft für die FAW-Schule. 

Tourismus ausbauen
Tourismus ist Wirtschaftsfaktor für unsere Gemeinde. Wir wollen, dass die Gemeinde mehr zur Hebung des wirtschaftlichen Potenzials des Tourismus tut. 

Selbstbestimmte Jugendpolitik
Die Gründung des Jugendbeirates wurde von Anfang durch uns unterstützt und wir werden uns dafür einsetzen, dass seine Stimme gehört wird. Wir unterstützen die Einrichtung eines selbstverwalteten Jugendtreffs. 

Konsequent antifaschistisch
Wir zeigen weiter Haltung für eine offene Gesellschaft und widerstehen dem Rechtsruck im Land. Kein Fußbreit den Faschisten! 

Für jedes Alter
Woltersdorf muss einer alternden Bevölkerung Rechnung tragen. Wir wollen, dass die Infrastruktur und die Dienstleistungen in unserer Gemeinde für jeden unabhängig vom Alter zugänglich sind.



Sozial
Der Druck auf den Immobilienmarkt nimmt auch in Woltersdorf immer mehr zu. Wir wollen, dass Woltersdorf ein lebenswerter Ort für alle ist und niemand verdrängt wird. Daher setzen wir uns für einen Wiedereinstieg in den sozialen Wohnungsbau in Woltersdorf ein. 


Freizeit und Kultur
Wir wollen weitere Investitionen und den Ausbau der Sport- und Freizeitanlagen und dies Hand in Hand mit unseren Vereine und zu ihrem Nutzen. Wir wollen das Mitspracherecht der Vereine stärken und deshalb die Bildung eines Kulturbeirates vorantreiben. 
 


Kontakt zum Ortsverband

Vorsitzender: Sebastian Meskes 

Tel: 03362-88 50 772

sebastian.meskes@gmail.com

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.