Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Erkner


Mario Hausmann

Erkner kauft Gefas-Gelände

Mittwoch wurde der Vertrag unterzeichnet

Wir  LINKEN haben uns gemeinsam mit den Anderen stark gemacht um die Gesellschaft für Arbeit und Soziales (GefAS) am Standort Erkner zu sichern. Wir freuen uns sehr, dass nun die zahlreichen sozialen Projekte, die die GefAS leistet, in Erkner weitergeführt werden können. Ein gutes Signal für ein soziales Erkner. LINK zum Artikel der MOZ

Die Projekte der Armutsmilderung der Gesellschaft für Arbeit und Soziales (GefAS e.V.) sind für den Landkreis Oder-Spree vone zentraler Bedeutung. Die GefAS betreibt Tafeln, Möbelkammer, Mehrgenerationenhaus, Schuldnerberatung, Obdachlosen-, Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit, deren Fortführung wäre ohne das Gebäude am Fichtenauer Weg 53 in Erkner nicht gewährleistet gewesen.