Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Dafür steht Sebastian Meskes

Respekt, Augenhöhe und Demut für die Gemeindevertretung:
“Ich möchte dem Gremium, dem ich seit sechs Jahren vorstehe, als Bürgermeister mit Respekt und Demut begegnen. Ich werde die Gemeindevertretung und ihre Fraktionen immer frühzeitig einbinden und mit rechtzeitiger und umfassender Information Augenhöhe herstellen.”

Offenheit, Erreichbarkeit und Präsenz für die Bevölkerung:
“Als Bürgermeister bin ich präsent im Ort. Ich bleibe mit Ihnen im Gespräch, beim Verein, auf Bürgerversammlungen und bei mobilen Bürgersprechstunden. Ich bin offen für Ihre Vorschläge und bei Sorgen und Problemen immer erreichbar.”

Vertrauen und Motivation für die Verwaltung:
“Aus den vielen Jahren kommunalpolitischer Arbeit in Woltersdorf weiß ich, dass die Mitarbeiter unserer Verwaltung viel für den Ort leisten. Als Bürgermeister möchte ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Vertrauen entgegenbringen und als guter Teamplayer motivieren.”

Unabhängigkeit und Überparteilichkeit:
“Sollte ich zum Bürgermeister gewählt werden, lege ich meine Parteiämter nieder und werde während meiner Amtszeit keine neue Funktion in meiner Partei übernehmen. Als Bürgermeister fühle ich mich keiner Fraktion, sondern ausschließlich dem Ort und seiner Bevölkerung als Ganzes verpflichtet.”


Verantwortlich für den Inhalt der Seite

Sebastian Meskes